Niedertemperatur-Montagetest

Niedertemperatur-Montagetest zur Untersuchung der Fähigkeit von Steckverbindern, bei niedrigen Temperaturen einen geeigneten elektrischen Kontakt zu haben. Wenn das Produkt längere Zeit einer Umgebung mit niedrigen Temperaturen ausgesetzt wird, können Leistung, Funktion, Qualität und Lebensdauer des Produkts beeinträchtigt werden. Dies erfordert eine Prüfung des Produkts bei niedrigen Temperaturen, um die Beständigkeit des Produkts gegenüber niedrigen Temperaturen zu untersuchen.

Jera führt Tests an den folgenden Produkten durch

-Insulation Piercing Connectors (IPC)

-Nieder-, Mittel- und Hochspannungs-Scherkopfschraube.

Ein qualifizierter Isolationsstecker sollte bei niedriger Temperatur einen stabilen elektrischen Kontakt zwischen den Leitern haben. Wir haben es in eine Frostkammer gestellt und seinen elektrischen Kontakt getestet, wenn das Drehmoment der Mutter fest ist.

Unser internes Labor ist in der Lage, eine solche Reihe von standardbezogenen Typprüfungen durchzuführen.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Unsere Prüfnorm gemäß CENELEC, EN 50483-4: 2009, NFC 33-020, DL / T1190-2012 für Elektroverteilungszubehör. Wir verwenden vor dem Start folgende Standardtests für neue Produkte, auch für die tägliche Qualitätskontrolle, um sicherzustellen, dass unsere Kunden Produkte erhalten, die den Qualitätsanforderungen entsprechen.

Unser internes Labor ist in der Lage, eine solche Reihe von standardbezogenen Typprüfungen durchzuführen.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

asfaf